Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Wiege der Lipizzaner

Veröffentlicht am 02.10.2018

Unweit der italienischen Grenze, umgeben von hundertjährigen Linden und Eichen, befindet sich das traditionsreiche Gestüt Lipica und ich habe es bei unserer Reise durch Slowenien besuchen dürfen. 

Was für prachtvolle, athletische und wunderschöne Pferde!

Auf dem Gestüt finden fast stündlich Führungen (auch in Deutscher Sprache) statt, man darf sich aber auch frei bewegen und sich alles in Ruhe ansehen. Die Vorführung der Hohen Schule lohnt sich definitiv, wir haben uns direkt ein Kombiticket für die Besichtigung und die Vorführung gegönnt. 

Solltet ihr also mal in der Nähe sein, schaut vorbei, ein Besucht lohnt sich. Davon ab ist Slowenien generell ein fantastisches Reiseziel mit einer traumhaften Natur, offenen und freundlichen Menschen und einer guten Küche :-) 

 

 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?