Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Barbara mit ihren Kids und Blondie

 Glückliche Kids mit ihrem Traumpony Blondie.Glückliche Kids mit ihrem Traumpony Blondie.
Ziemlich genau vor einem Jahr, erfüllte ich mir einen großen Kindheitstraum und der große "Blonde" trat in unser Leben...dass sich daraus kein Albtraum enwickelte, verdanken wir Yvonne!
 
Wir lernten Blondie in unserer alten Reitschule kennen. Da er verkauft werden sollte und wir mit dem Gedanken spielten, uns, meinen beiden Töchtern und mir, ein Pferd zu kaufen, gehörte er sehr bald zur Familie.
Da ich kaum bis gar nicht reiten konnte, Blondie aber mit seinen sieben Jahren ein ausgebildetes Dressurpony ist, lag es natürlich auf der Hand, auf ihm reiten zu lernen.
Ich suchte eine Reitlehrerin, die mir auch die Bodenarbeit nahe bringen konnte und so spuckte mir Google bei der Eingabe meiner Kriterien Yvonne aus!
Bei der Sichtung ihrer Homepage, fielen mir sofort "Die Drei Goldenen Regeln" ins Auge und gerade die Zweite -Offenheit und Ehrlichkeit- entspricht genau meiner Vorstellung von Aus-und Weiterbildung.
Diese von mir sehr geschätzte Eigenschaft durfte ich auch direkt ab unserer ersten Stunde live und in Farbe erleben:
Yvonne machte mir unmissverständlich klar, dass es unserem Blonden in seiner derzeitigen Lage, sprich Haltung , sowohl in seiner physischen und psychischen Verfassung gar nicht gut bzw. sogar schlecht geht.
Damit geriet der Stein in Rollen...dank Yvonne wechselten wir sehr zeitnah den Stall, bekamen Kontakt zu guten Tierärzten und Osteopathen und durften im Laufe des letzten Jahres sowohl bei unserem Pony als auch bei uns eine phänomenale Entwicklung beobachten.
 
Seitdem Blutwerte gecheckt wurden, wir die katastrophalen Leberwerte in den Griff bekamen und auch osteopathisch wieder alles an Ort und Stelle ist, dürfen wir uns an einem lebensfrohen, glücklichen und arbeitswilligem Tier erfreuen, das mir noch einen weiteren großen Traum erfüllt hat: endlich das Galoppieren zu lernen!!!
Ich weiß nicht, wo wir ohne Yvonnes Hilfe und Einsatzbereitschaft heute wären, und ich mag mir nicht ausmalen, was ich unserem Blondie durch falsche Hilfengebung von außen angetan hätte...
 
Seitdem dürfen meine Mädels und ich Woche für Woche erfahren, wieviel Spaß guter und abwechslungs- und einfallsreicher Unterricht macht und wie man ein Pferd WIRKLICH lenkt;-).
Ihre Leidenschaft und ihr Engagement beeindrucken mich dabei jede Stunde immer wieder auf`s Neue und Langeweile kommt dabei nie auf.
Jedes Problem, egal ob groß oder klein, wird mit großem Fachwissen und Verständnis für Mensch und Tier aufgegriffen und angegangen.
 
 
 Barbara und Blondie nach einem gelungenen Ausritt.Barbara und Blondie nach einem gelungenen Ausritt.
Liebe Yvonne!
Ich freue mich, dass Du sowohl als Reitlehrerin als auch als Mensch in unser Leben getreten bist.
Wir danken Dir für Deine unermüdliche Geduld, Deine klaren Worte, Tipps und Tricks.
Wir freuen uns auf eine weitere lustige und lehrreiche Zeit mit Dir!!!
 
Barbara mit Fine und Sophie -2015-

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?